Willkommen im Metmarkt!

In Europas größtem Met-Shop findest du alles zum Thema Honigwein, Bärenfang und Honigbier. Entdecke die besten Hersteller, preiswerte Angebote sowie nützliches Zubehör.

Met des Monats

Glühmet mit Vanille & Zimt

Met des Monats Dezember 2020 Gluehmet

Met online kaufen

Unsere beliebtesten Kategorien

Highlights

Entdecke den offiziellen Met von Bullet for my Valentine, fassgereiften Honigwein oder äthiopischen Tej.

Top Hersteller

Entdecke die besten Metkellereien aus ganz Europa

Met-Blog

Geschichten rund um den Trank der Götter

Bekannt aus

Wissenswertes über Met

Met wird auch Honigwein genannt und ist das älteste alkoholische Getränk der Menschheit. Als reines Naturprodukt entsteht Met aus nur drei Zutaten: Honig, Wasser & Hefe. Besonders beliebt war er bei den Wikingern und Germanen, aber auch heute erfreut sich der Göttertrunk wieder einer zunehmenden Beliebtheit.

Reiner Honigwein schmeckt vor allem nach der verwendeten Honigsorte, wie beispielsweise Akazien- oder Heidehonig. Es gibt allerdings auch Honigwein der mit Kräutern, Gewürzen oder Früchten aromatisiert wird, wodurch sich der Geschmack entsprechend verändert.

Met kann sowohl gekühlt (12-16°C) als auch warm (50-55°C) genossen werden. Als heißer Honigwein eignet sich am besten unser Glühmet aus England. Gekühlten Met trinkt man standesgemäß aus dem Trinkhorn oder einfach aus einem schönen Weinglas.

Die Süße des Honigweins richtet sich nach der Menge unvergorenen Honigs, die er nach vollendeter Gärung noch enthält. Met ist also nicht immer süß, sondern wird häufig auch lieblich, halbtrocken oder sogar trocken ausgebaut.

Vor circa 5.500 Jahren entdeckten die alten Ägypter den Met für sich, noch bevor ihm die Germanen vor circa 3.000 Jahren verfallen sind. Die ältesten bekannten Funde von vergorenem Honigwasser stammen aus Afrika und sind sogar über 20.000 Jahre alt. Met ist also nachweislich das älteste alkoholische Getränk der Welt.

Dein Wissensdurst ist noch nicht gestillt? Dann besuche unser Met Wissen und werde in unter 10 Minuten zum Experten für Honigwein.

Trank der Götter

Nicht erst seit dem Mittelalter in aller Munde

Met oder auch Honigwein genannt, ist eines der ältesten alkoholischen Getränke der Welt und wird aus Honig und Wasser hergestellt. Schon bei den Wikingern hatte der Honigwein einen großen Stellenwert und wurde nicht selten bei rituellen Festen getrunken oder ihren Göttern geopfert. Seit seiner Entdeckung haftete dem Honigwein etwas Besonderes an, denn er wurde nicht nur als rituelles Getränk geschätzt, ihm wurde auch eine heilende Wirkung zugesprochen.

Wenn auch viele der aus dem Mittelalter überlieferten Heilwirkungen auf Aberglauben beruhen, ist unumstritten, dass Honig sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Diese positive Wirkung findet sich teilweise auch im Met wieder, weshalb er, in Maßen genossen, durchaus gut für den Körper sein kein. Mittlerweile gibt es nicht nur den klassischen Honigwein, sondern viele Spezialitäten wie Fruchtmet, Gewürzmet oder alkoholfreie und vegane Alternativen, die Du auch alle bei uns im Shop findest.

Der Honigwein der Ägypter

Bekannt war der Honigwein bereits den Ägyptern. Wie bei vielen Getränken im Laufe der Geschichte war vermutlich die Entdeckung von Met auch ein Zufall. In Ägypten wurde der Honig nicht nur gegessen, sondern auch dazu verwendet, um leicht verderbliche Lebensmittel zu konservieren. Nicht selten kam der Honig mit einem feuchten Milieu in Kontakt oder hatte selbst einen hohen Wasseranteil. Dadurch war es nur eine Frage der Zeit, bis das Gemisch aus Wasser und Honig bei den warmen Temperaturen in Ägypten zum alkoholischen Honigwein vergoren ist. Honig war allerdings früher ein exklusives Produkt, weshalb auch der Honigwein nur oberen Bevölkerungsschichten vorbehalten war. In der Folge “Trinken wie Thor” zeigt Jack Maxwell in seiner DMAX-Serie Hochprozentig um die Welt, was es mit dem geheimnisvollen Honigmet auf sich hat.

Heilender Zaubertrank der Wikinger

Mittlerweile fand die Forschung heraus, dass überall wo es Bienen gab, früher oder später auch Met hergestellt wurde. Vor allem in den Regionen Europas, wo es viele Bienen gab, hatte der Met einen großen Stellenwert. Besonders wichtig war er bei den Wikingern, denn in den nördlichen Regionen gab es keine Möglichkeit Trauben um Wein zu kultivieren, den man in den südlichen Ländern schon lange kannte. Bis Ackerbau flächendeckend betrieben wurde, war Met das wichtigste Getränk in Europa. Erst mit dem Anbau von Getreide und der Entdeckung von Bier, also im Mittelalter, wurde der Met langsam verdrängt. In der Herstellung war der Honigwein deutlich aufwendiger als Bier, weshalb er sich zunehmen als exklusives Getränk entwickelte. Wenn du deinen Met lieber selber machen möchtest, findest du hier ein einfaches Rezept.

Honigwein heute

Der Honigwein erlebte in den vergangen Jahren wieder eine Renaissance. Historische Rezepte wurden wieder hervor geholt und teilweise für die heutige Zeit adaptiert. Mittlerweile gibt es ein stetig anwachsendes Sortiment an Met-Spezialitäten. Vor allem das sogenannte Wikingerblut ist vielen ein Begriff. Dabei handelt es sich um einen Honigwein, der mit Kirschen vergoren wurde, wodurch er eine wunderschöne rubinrote Färbung erhält und natürlich auch das Aroma der Kirschen aufnimmt. Wikingerblut gibt es bei uns sowohl im Kanister als auch im Tonkrug. Daneben gibt es Honigwein-Spezialitäten, die mit verschiedenen Gewürzen hergestellt wurden, was den Getränken eine einzigartige Note verleiht. Wer es lieber puristisch mag, der kann selbst unter den klassischen Honigweinen aus einer großen Vielfalt auswählen. Von trocken bis lieblich ist alles vertreten.

Ein Geheimtipp ist Heißer Honigwein, vor allem an kalten Wintertagen – da lässt so mancher den Glühwein stehen.

In Deutschlands größtem Met-Online-Shop findest Du eine so umfangreiche Auswahl zu günstigen Preisen, dass es schwerfällt, sich für einen Honigwein zu entscheiden. Ob im Kanister, in Flaschen oder im Tonkrug, Honigwein ist immer dann die richtig Wahl, wenn Du etwas Ungewöhnliches, etwa für eine Feier suchst. Viele genießen aber lieber die Honigweinspezialitäten ganz allein, weil sie die edlen Tropfen gar nicht mehr teilen wollen. Bei uns findest du Honigmet mit viel Alkohol und mit wenig Alkohol. Wir führen auch alle Sorten Wikinger Met von Waldemar Behn: Original & Roter mit Kirschsaft, im Kanister, in der Glasflasche und im Tonkrug. Wenn du mehr über das Thema Honigwein wissen möchtest, empfehlen wir dir unseren Met-Blog oder den Wikipedia Artikel über Met.