Wenn du dachtest, dass Wikingerblut aus alten Blutreserven der berüchtigten Nordmänner hergestellt wird, müssen wir dich leider enttäuschen. Denn in Wahrheit handelt es sich bei dem beliebten Getränk um Honigwein, der mit Kirschen oder Kirschsaft versetzt wird. Die Kombination aus Honig und Kirsche besticht nicht nur mit einer schönen roten Farbe, sondern auch mit einem richtig fruchtigen Geschmack. Kirschen sorgen für die frische Fruchtsäure und Honig für die Süße. Wikingerblut ist also eine fruchtige Alternative zum reinen Honig-Met.

Wikingerblut – verschiedene Sorten im Überblick

Im Metmarkt bieten wir dir leckeres Wikingerblut von verschiedenen Herstellern.

Wikingerblut im Kanister

Manchmal reicht eine Flasche einfach nicht. Mit Wikingerblut im 10L Kanister bist du stets gut vorbereitet.

Authentische Trinkgefäße für Wikingerblut

Du kannst dein Wikingerblut zwar auch aus einem Weinglas trinken. Stilecht ist der Genuss aber nur aus einem authentischen Trinkgefäß. Die Wikinger bevorzugten Trinkhörner und Tonbecher bei ihren Saufgelagen. Es liegt an dir, für welches Trinkgefäß du dich entscheidest.